Frage:
Was ist der Unterschied zwischen einer eckigen und einer linearen Skelettformel?
Rory
2012-05-11 14:29:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Was ist der Unterschied zwischen einer Winkelversion und einer linearen Version beim Zeichnen einer Skelettformel?

Ich wurde gebeten, das Z-Isomer von Resveratrol zu zeichnen:

(E)-Resveratrol

Für das ich gezeichnet habe:

My (Z)-Resveratrol

Das Markierungsschema besagt jedoch, dass:

die Skelettstruktur korrekt und nicht linear sein muss

Ich bin noch nie auf den Unterschied zwischen den beiden gestoßen und kann bei Google nichts finden, was einen vorschlagen könnte. Ihre Zeichnung der richtigen Antwort entspricht meiner, ich befürchte jedoch, dass ich die lineare Version gezeichnet habe, da meine Benzolringe in einer Linie liegen und ihre nicht. Was fehlt mir hier?

Ihre Version:

Their (Z)-Resveratrol

[Grafische Darstellungsstandards für chemische Strukturdiagramme (IUPAC-Empfehlungen 2008)] (http://dx.doi.org/10.1351/pac200880020277)
Einer antworten:
#1
+8
ManishEarth
2012-05-11 14:40:40 UTC
view on stackexchange narkive permalink

enter image description here

Das sind $ sp ^ 2 $ Kohlenstoffe und sollten eine dreieckige planare 120 ° -Geometrie haben. Die Winkel, die Sie gezeichnet haben, sind eindeutig nicht 120 °.

Ich bin noch nicht genau auf die Terminologie gestoßen, aber ich glaube, das sind die Unterschiede:

  • In einer "linearen" Formel ignorieren Sie die tatsächlichen Bindungswinkel und Versuchen Sie einfach, alles in einer Linie zu halten.
  • In einer "Winkel" -Formel zeichnen Sie alles gemäß den Bindungswinkeln.

Sie sind sich jedoch nicht sicher.

Erhalten Sie die Definitionen aus der Frage? Wenn ja, würde ich mich fragen, ob die @Rory's-Struktur aufgrund der Bindungswinkel möglicherweise einfach falsch gezählt wurde, nicht weil dies ein Beispiel für die lineare Form der Struktur ist. Ich habe von "linearen Strukturformeln" als einfach der Molekülformel gehört, die geschrieben wird, wenn die Struktur gebunden ist (d. H. CH3CH2OH anstelle von C2H6O). http://library.queensu.ca/research/guide/chemistry-how-search-molecular-formulas verwendet diese Formulierung ebenfalls.
Rory - Ich würde vorschlagen, dass die Personenmarkierung möglicherweise etwas hart ist, aber die Struktur, wie Sie sie gezeichnet haben, verschleiert den Grad der sterischen Kollision, den man bei (Z) -Resveratrol und tatsächlich bei jedem (Z) -Stilbenoid erwarten würde. Es wird eine ernsthafte Konkurrenz zwischen dem Druck auf Planar aufgrund der Konjugationsstabilisierung und der Tatsache geben, dass sich die Ringe praktisch schneiden würden, wenn das Molekül planar wäre.
@EmmieMC möglicherweise, aber sie fragten nach einer * Skelett * -Formel. Ich markiere ein früheres Papier, also wollte ich nur wissen, ob und wo ich falsch gelaufen bin xD


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...